Übersicht


Mo, 30.10.2017 - 20 Uhr

Sa, 04.11.2017 - 21 Uhr

Do, 23.11.2017




Details


Sa, 21.10.2017 - 20 Uhr

Sodium (crust flavored hardcorepunk, Lübeck)
https://sodiumcrust.bandcamp.com

 

Nuisance of Majority (Punk Inspired Doom/Stoner Metal, Kiel)
https://nuisanceofmajority.bandcamp.com

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

So, 22.10.2017 - 20 Uhr

Berlin Hardcore outfit SOULGROUND on european release tour for their deput LP ‚Life Ends‘ at P8 in Karlsruhe. Not only packed with their new album but also with heavy hardcore hitters ASHES from Belgium and METHOD OF PROOD from east germany.
What was at first planned for Monday, October 23rd will now take place on Sunday, October 22nd just because we love sunday mosh!

Soulground
Hardcore // Berlin
https://soulgroundhc.bandcamp.com/
http://soulgroundhc.bigcartel.com/

Ashes
Hardcore // Leuven, Belgium
https://ashes1.bandcamp.com/

Method Of Proof
Hardcore // Sachsen
https://methodofproofinc.bandcamp.com/
http://methodofproof.bigcartel.com/

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Mo, 30.10.2017 - 20 Uhr

 Gorgonoisid scary Noiserock monster from hell (Frankfurt)
https://gorgonoisid.bandcamp.com/

Janösch Dirty D-beat (Innsbruck)
https://janoesch.bandcamp.com/

Naileater Düster-HC (Innsbruck)
https://naileater.bandcamp.com/

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Di, 31.10.2017

Double U CC (Nürnberg)
Sarai Duke (Karlsruhe)
Toksick (BBZ)
+ tba

Live Acts
Creepy Food
Tarot Forecast

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Sa, 04.11.2017 - 21 Uhr

 RADARE // Wiesbaden, Leipzig
// Ambient Doom
radare.bandcamp.com
radaredoom.com
facebook.com/radare
Vier Jahre nach dem Erscheinen von Hyrule verlässt die Band die weit-
läufigen, morbiden Traumwelten dieser Phase und kommt thema-
tisch in einer Szenerie auswegloser Situationen an. Die Kompositionen,
die von Rhodes Piano, Jazzbesen, Bläsern und Tremolo-Gitarren
getragen werden, lassen das Spiel von Radare auf Im Argen beruhigter
und fokussierter wirken.
Die Stücke bewegen sich als geplagte Figuren mühevoll und ziellos
durch düstere, fahle Kulissen – dabei ist die Stimmung geprägt
vom Wechselspiel einer fast apathisch wirkenden inneren Ruhe und
einem diffusen Unbehagen dem Unbekannten gegenüber. Diese
Atmosphäre verdichtet sich auf Im Argen zu fünf einzelnen Episoden,
wovon jede eine unterschiedliche Perspektive auf Menschen liefert,
die unvorhergesehenen Extremsituationen ausgesetzt sind und
an ihnen zu zerbrechen drohen.

NYOS // Jyväskylä, Finnland
// Doomiger Post-Noise
nyos.bandcamp.com
www.facebook.com/nyosband
NYOS are a noisy instrumental duo based in Jyvaskyla, Finland. The band formed 2014 when UK-born Tom Brooke and drummer, Tuomas Kainulainen met after Tom moved to Finland. Bonded by a mutual love of noisy bands, coffee and playing shows, they wrote their first record Vltava, a 26 minute one-track piece, over the winter of 2014 and have been touring constantly since mid 2015, taking their (literal) wall of noise out to more than 120 gigs in over 20 countries!
The bands sound is a loop-driven mixture of all things mathy, heavy and emotive, and has been confusing genre lovers since the beginning… Terms such as ‚Math-Doom,‘ ‚Post-Noise‘ and ‚Punk-Jazz‘ have all been used to describe the noise the duo makes.
NYOS self-published 2014’s Vltava, and 2016’s follow up album Nature, both of which were recorded at Tonehaven Studio, and released on CD, LP and Cassette. Their third album, Navigation will be released on September 29th 2017 as a collaborative release with Karlsruhe based Meta Matter Records.

DOORS: 21:00
BANDS: 21:30

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Fr, 10.11.2017 - 20 Uhr

Youth Avoiders (Paris, Punk)
https://youthavoiders.bandcamp.com/

Loser Youth (HH, Punk)
https://loseryouth.bandcamp.com

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Sa, 11.11.2017 - 20:30 Uhr

Weedshitter (Leipzig)
Soundcloud: https://soundcloud.com/weedshitter
Facebook: https://www.facebook.com/weedshitter/

Mos Eisley (Hamburg // Stoner-/Post-Rock)
Mos Eisley are a rock band from Hamburg, Germany. They play dark, heavy Stoner Rock influenced by Prog- and Post-Rock, Hardcore, Metal and shitty weather.

Bandcamp: https://moseisley.bandcamp.com/
Facebook: https://www.facebook.com/MosEisleyRock/

Witchfucker (KA // Doom/Black/Sludge Metal )
Bandcamp: https://witchfucker.bandcamp.com/
Facebook: https://www.facebook.com/wtchfckr/

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

So, 12.11.2017 - 20 Uhr

Stefanie Sargnagel liest aus ihrem neuen Buch „Statusmeldungen“

„Ihre Alltagsbeobachtungen, Aphorismen und Adoleszenz-Raps treffen einen Nerv.“ (taz)
Die Österreichische Autorin Stefanie Sargnagel kommt aus dem Internet. Sie hat im Netz eine Form für sich gefunden, die passt, als Literatur funktioniert und über die bisherigen Kanäle ein großes Publikum erreicht, indem sie radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression schreibt. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal tragisch.
Stefanie Sargnagel, 1986 in Wien geboren, studierte in der von Daniel Richter angeleiteten Klasse der Akademie der Bildenden Künste Wien Malerei. Seit 2016 ist sie freie Autorin. Sie erhielt den BKS-Bank-Publikumspreis beim Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis (2016).
Zuletzt veröffentlichte Sie Fitness (2015) und In der Zukunft sind wir alle tot (2014).

Puneh Ansari ist die Texterin der Zivilisationsmüdigkeit.
Sie dreht in ihren poetischen Kurzessays, die zuerst als Posts auf Facebook erschienen sind, apokalyptische Pirouetten. Alltägliche Beobachtungen kippen ins Existenzielle, Melancholie trifft auf komische Sprachspiele. Da ist die Wut über den Konsumkapitalismus, da ist die Depression über das not so very enhanced, unfertige Ich, die Enttäuschung über den leergefegten Jobmarkt mit „Berufen“, der Computer ist heißgelaufen.
Puneh Ansari, geboren 1983 in Wien, studierte Theater-, Film- und
Medienwissenschaft. Sie wohnt als Autorin und Künstlerin in Wien.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Karlsruher Bücherschau.

 

Einlass ab: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Sa, 18.11.2017 - 21 Uhr

Durchsägen Konzerte präsentiert:

Younger Us
Monderner, düsterer Hardcore aus Benz-Town. Fetzt!
https://youngerusyo.bandcamp.com/

ELMAR
Punk aus Porzellan, Captain Planet und Co scheinen aber auch mitgemischt zu haben.
https://elmarpunk.bandcamp.com/releases

Varan
Post-Hardcore der 2000er-Schiene, irgendwie fällt mir da Hopesfall als Referenz ein, aber eigentlich auch egal.
https://varan.bandcamp.com/

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<

Do, 23.11.2017

Infos folgen…

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<