Freitag, 29.11. 21Uhr

Point No Point + Claudianobili

Point No Point
Claudianobili

Point No Point (Späti Palace/ Katuktu Collective)
Das neue Projekt von Jana Sotzko, bekannt von Soft Grid, Dropout Patrol, Petethepiratesquid! Wir sind sehr gespannt!

claudianobili (Symbol Worship Records)
das „alte ding“ von Alexander Gerd Franz Domes. Nicht so recht bekannt aber vielleicht geschätzt durch/ von bands wie die mit den supersexy gitarren, yesyess, the visit, hippies vs tavor, fjørd und vielen anderen.
mal schauen. es wird gut. bestimmt. period.

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<