Samstag 10.10.2020 20:00

Sitz-Konzert im Veranstaltungsraum mit Abstand und Durchlüftungspausen.

Bitte voher Plätze buchen Kontaktdaten für Corona bedingte Rückverfolgung hier:
https://pretix.eu/pacht/1010

Zusätzlich wird das Konzert als Live-Stream übertragen.

 

Bu.d.d.A. – “der Bund des dritten Auges” – ist ein Projekt der experimentellen Musiker Sascha Stadlmeier (EMERGE, attenuation circuit) und Chris Sigdell (Leaden Fumes (ex-Phased), b°tong). Ihr Name macht sich auf der einen Seite über die esoterischen Tendenzen der Szene lustig und verweist auf der anderen darauf, dass häufig – aber nicht immer – eine dritte Person mit im Bunde ist.
Für diejenigen, die Referenzen brauchen: Bu.d.d.A. klingt wie Troum trifft Earth mit ein bischen Eno … tatsächlich bauen die beiden aber auf dem Sound der Industrial Band NID auf, bei der Chris in der Zeit ihres Bestehens (1999 – 2005) festes Mitglied war.
https://emerge.bandcamp.com/album/all-der-guten-dinge-drei

 

Black Annis ist eine Göttin mit eisernen Klauen, mal ist sie eine schwarze Katze, mal Menschengestalt. Sie ist keine Koryphäe, sie ist Leidenschaft und Wut. Black Annis setzt Instrumente auf unkonventionelle Weise ein, um soziale Themen und ihren Ärger auszudrücken.
Giovanni Raabe macht als ‚Brnjsmin‘ Sound der irgendwo zwischen Ambient, Drone und Noise einzuordnen ist.
Effekt basierte Klänge entstehen teils improvisiert, teils vorbereitet, als Samples oder von Synths gespielt. Ihre gemeinsamen Sets sind in ihrer Gegensätzlichkeit so harmonisch wie zerstörerisch und immer auch ein bisschen absurd.
brnjsmin.bandcamp.com
https://goddessblackannis.bandcamp.com
https://www.carmen-westermeier.de/sound/

>> alle Veranstaltungen in der *p8* sind von Mitgliedern und für Mitglieder des Panorama e.V.
Interessierte können bei uns eine Mitgliedschaft erwerben <<